Blasenprobleme und Intimbeschwerden
bei Frau und Mann

Urogynäkologische Beschwerden sind die häufigsten Frauenkrankheiten. Sie können die Lebensqualität und Partnerbeziehung sehr belasten. Die Behandlung ist anspruchsvoll, bei gutem Einsatz moderner Behandlungsmöglichkeiten aber auch sehr erfolgreich. Heilen und dann langfristig gegen Rückfälle vorbeugen muss das Ziel sein.

Unser Praxisangebot, Abklärungen und Behandlungen

  • Inkontinenz, Reizblase, rezidivierende Blasenentzündungen
  • Juckreiz, Brennen und rezidivierende Entzündungen im Intimbereich
  • Schmerzen bei Intimverkehr, Narben und Schmerzen nach Operationen und Geburten
  • Senkungsbeschwerden, Beckenbodenschwäche
  • Blasenentleerungsstörung
  • Zystoskopie/Blasenspiegelung, Ultraschall

Informationen für Betroffene:
Leitfaden zum Thema Harnverlust und Blasenbeschwerden der Frau

Fachbeiträge:
Fachbeitrag Einfache Diagnostik
Fachbeitrag Operative Therapiekonzepte kritisch abwägen
Fachbeitrag Phytotherapie bei Blasenentzündungen der Frau
Fachbeitrag Urogenitalproblematik und Harninkontinenz im Alter